Freitag, 28. Juli 2017, 14:50 Uhr

"Game of Thrones"-Star DeObia Oparei spielt in "Dumbo"

DeObia Oparei stößt zum ‚Dumbo‚-Cast hinzu. Der Schauspieler aus ‚Game Of Thrones‘ wird sich zur nächsten Disney-Realverfilmung gesellen, die von Tim Burton inszeniert wird. Bereits bestätigt sind für den Film die Schauspieler Colin Farrell, Michael Keaton, Danny DeVito und Eva Green.

"Game of Thrones"-Star DeObia Oparei spielt in "Dumbo"
Foto: FayesVision/WENN.com

Laut ‚Deadline‘ wird Oparei die Rolle des Rongo übernehmen, dessen Geschichte noch unbekannt ist. Die Handlung wird unterdessen ein bisschen vom Original abweichen, so wird Farrell die Rolle des Hauptdarstellers und ehemaligen Zirkusartisten Holt Farrier übernehmen, der nach dem Krieg in Vergessenheit geraten ist.

Danny DeVito, der den Zirkusdirektor Max Medici verkörpert, übergibt ihm die undankbare Aufgabe, sich um den jungen unbeliebten Elefanten mit den Riesenohren, Dumbo, zu kümmern. Farriers Kinder freunden sich mit dem Elefanten an und entdecken, dass das Tierchen fliegen kann. Daraufhin reißen sich geldgierige Zirkusmitarbeiter wie die Artistin Colette Marchant (Eva Green) und der Unternehmer Vandevere (ein böser Michael Keaton) um den vermeintlichen Geldesel. Am 4. April 2019 wird der Film in die deutschen Kinos kommen.