Freitag, 28. Juli 2017, 10:27 Uhr

Halle Berry: Eine bessere Mutter durch Arbeit?

Halle Berry findet, ihre Arbeit mache sie zu einer besseren Mutter. Die 50-jährige Schauspielerin, die mit ihrem ehemaligen Freund Gabriel Aubry die neunjährige Nahla hat und mit ihrem Ex-Mann Olivier Martinez den dreijährigen Maceo, glaubt, dass ihre Arbeit sie zum Muttersein ausgerüstet hat.

Halle Berry: Eine bessere Mutter durch Arbeit?
Foto: Tony Forte/WENN

Sie erklärte im Interview mit dem ‚People‘-Magazin: „Eine Karriere zu haben und auf diese Weise erfüllt zu sein, macht uns zu besseren Müttern. Es macht uns möglich, in unseren Karrieren mit einem Sinn für Mitgefühl und Empathie zu agieren, was uns zu besseren Geschäftsfrauen macht. Wir brauchen beides und wir müssen weiter forschen. Und manchmal liegen wir falsch. Und weißt du was? Das ist auch okay.“

Erst kürzlich hatte Berry darüber gesprochen, welche Bedeutung ihr Oscar-Sieg im Jahr 2002 für sie und die Gesellschaft hatte. Mit der Kritik am Einfluss ihres Oscars wollte Berry klarstellen, dass mehr Vielfalt in Hollywood nötig ist. Sie sagte damals gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Natürlich hatte es Bedeutung, ihr habt mich da oben gesehen, ich war sprachlos. Ich denke, ich bin einfach enttäuscht, dass seit 15 Jahren keine andere nicht-weiße Frau so wie ich auf dieser Bühne stand. Das ist für mich einfach total enttäuschend.“