Sonntag, 30. Juli 2017, 12:50 Uhr

Shania Twain dreht einen Film mit John Travolta

Shania Twain wird neben John Travolta in dem Actionfilm ‘Trading Paint’ zu sehen sein. Im kommenden Herbst wird die 51-jährige Sängerin nach 15 Jahren Pause mit einem neuen Album ihre Karriere als Musikerin aktiv fortsetzen.

Shania Twain dreht einen Film mit John Travolta
Foto: Dan Jackman/WENN.com

Doch auch als Schauspielerin wird sich die Musikerin probieren, wie ein Vertrauter gegenüber ‘The Sun’ verriet: „Shania ist eine der erfolgreichsten Musikerinnen und hat kein Problem damit, Emotionen zu zeigen. Bis jetzt hat sie das immer nur in ihren Songs getan, aber nun ist sie bereit für einen neuen Schritt als Schauspielerin. Die letzten zehn Jahre waren wirklich hart für sie. Nach der Scheidung im Jahr 2008 befürchtete sie, nie wieder singen zu können. Aber sie hat sich erholt und ist nun stärker als zuvor. Ihr neues Album beweist das und auch ihr Talent als Schauspielerin.“

Die attraktive Kanadierin mit der einzigartigen Stimme musste damals eine Art Zwangspause einlegen. Nach einer jahrelangen Bilderbuch-Ehe mit dem südafrikanischen Musikproduzenten Robert Lange, erfuhr die dunkelhaarige Power-Stimme plötzlich, dass Lange sie über Jahre mit ihrer besten Freundin betrogen hatte.

Eine Folge des Trennungsstresses war schließlich die Erkrankung an ‚Dysphonie‘. Über die Zeit erzählt Twain im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung: „Es war ein Schlag in die Magengrube, unvorbereitet und plötzlich. Dysphonie kann operativ nicht behandelt werden. Ich musste von heute auf morgen mit dem Singen aufhören und meine Stimme neu aufbauen.“ Heute ist sie wieder glücklich und seit 2011 mit dem ‚Nestle‘-Manager Frederic Thiebaud verheiratet, dem Ex-Mann ihrer besten Freundin, die nun mit ihrem Ex-Mann Lange zusammen ist. Jetzt scheint es für Twain an der Zeit, weiterzumachen und „alle neuen Lieder ganz allein und ohne Hilfe von außen zu schreiben.“ Das neue Album soll im Herbst 2017 erscheinen.