Dienstag, 01. August 2017, 16:10 Uhr

Anna Netrebko schäumt über "Forbes": "Hört auf zu lügen!"

Über Geld spricht man ja eigentlich nicht. Über die Einkünfte von Stars allerdings schon gerne. Allerdings ist Opernsängerin Anna Netrebko (45) jetzt der Kragen geplatzt.

Anna Netrebko schäumt über "Forbes": "Hört auf zu lügen!"
Foto: Ralf Succo/WENN.com

Die russische Operndiva ärgert sich über Angaben der Zeitschrift „Forbes“ zu ihren angeblichen Einkünften. „Eure Angaben stimmen nicht! Hört auf zu lügen!“, empörte sich die Sängerin auf Facebook. Die russische Ausgabe von „Forbes“ hatte Netrebkos Einnahmen der letzten zwölf Monate auf 7,5 Millionen US-Dollar (6,34 Millionen Euro) kalkuliert. Sie sei damit die bestbezahlte russische Künstlerin.

„Ich beschwere mich nicht über mein Einkommen, aber Eure Zahlen sind EINFACH LACHHAFT!“, schrieb der in Wien lebende Weltstar. Auf der Rangliste war die Sopranistin nämlich die einzige Vertreterin der klassischen Musik. Ihre Anhänger ärgerten sich in Kommentaren vor allem darüber, dass Netrebko in einem Atemzug mit altgedienten russischen Popstars wie Filipp Kirkorow und Grigori Leps genannt wurde.

Was Netrebo mit „lachhaft“ me9nt böeibt unklar. (dpa/KT)