Mittwoch, 02. August 2017, 9:11 Uhr

Alexander Wang präsentiert erste Teile seiner Adidas-Kollektion

Alexander Wang stellt die ersten Teile seiner zweiten ‘Adidas’-Kollaboration vor. Es ist nicht einmal ein halbes Jahr her, dass sich der Modedesigner mit der Sportmarke zusammengetan hat. Nun steht bereits die zweite Kollaboration an.

Die kommende ‘Season 2’-Kollektion wird demnach unter anderem aus Hoodies, Sweatshirts, T-Shirts und hautengen Radtrikots in Neonfarben bestehen. Zudem wird es jedoch auch zwei Sneaker-Modelle in Neongelb und Rot geben. Großes Thema bei der neuen Kollektion wieder einmal: Unisex Kleidung. So erklärt das Label laut ‘Vogue’ in einer Pressemitteilung: „Der zweite Wurf der Kollaboration, passend the ‚Flip Pack‘ genannt, featurt unverwechselbar einen dekonstruierten, von innen nach außen, ganzheitlichen Ansatz zum ikonischen Originals Drei-Streifen-Muster.“ Die kommende Werbekampagne zu der dreiteiligen Serie wurde vom New Yorker Stylisten Karl Templer gestylt, der über die von Jürgen Teller aufgenommenen Fotos sagt: „Die Bilder repräsentieren unsere Art Spaß mit der Idee von echt versus fake zu haben“.

Über seine erste Zusammenarbeit mit dem deutschen Label sagte Wang im September: „Die Idee hinter dieser Kollektion war, die Codes und die Ikonographie der ‚Adidas Originals‘-Marke als Grundlage zu verwenden. Wir haben geschaut, was ihre Symbole bedeuten und sie auf den Kopf gestellt, die Dinge auf der Oberfläche umgedreht und eine Ladung Unordnung reingebracht. Außerdem wurde mit der Idee gespielt, wo die Grenze zwischen authentisch und fake liege und wie ein bestimmtes Setting die Wahrnehmung komplett verändern kann.“ Die zweite Kollaboration soll ab dem 5. August erhältlich sein.