Mittwoch, 02. August 2017, 22:13 Uhr

Dwayne Johnson in Abenteuer-Spektakel "Jungle Cruise"

Der ehemalige Wrestling-Star Dwayne Johnson ist als Schauspieler mittlerweile längst in Hollywood angekommen. Sein neues Projekt führt nach Disneyland.

Dwayne Johnson in Abenteuer-Spektakel "Jungle Cruise"
Foto: AEDT/WENN.com

Der 45-jährige „Baywatch“-Star will für den aus Barcelona stammenden Action-Spezialisten Jaume Collet-Serra vor die Kamera treten. Der Spanier galt eigentlich für die Fortsetzung von ‚Suicide Squad‘ als Favorit auf den Regiestuhl. „Hollywood Reporter“ zufolge ist der Regisseur nun aber bei dem geplanten Film „Jungle Cruise“ an Bord. Zuletzt hatte er Blake Lively in dem Hai-Schocker „The Shallows“ und Liam Neeson in dem Action-Thriller „The Commuter“ Regieanweisungen gegeben.

„Jungle Cruise“ basiert auf der Disneyland-Attraktion, die Besucher in dem Vergnügungspark via Bootstour auf eine Abenteuerreise durch wilde Flüsse in Afrika und Südamerika führt. Über den Inhalt des Films ist noch nichts bekannt geworden. Die Dreharbeiten sollen aber im kommenden Frühjahr starten.

Dwayne Johnson hat bereits Dschungelerfahrung. Im Remake von ‚Jumanji‘ darf er sich auch in die Büsche schlagen. Kinostart ist am 21. Dezember 2017. (dpa/KT)