Mittwoch, 02. August 2017, 16:49 Uhr

Idris Elba probiert sich gerne modisch aus

Idris Elba liebt es, mit seinem Style zu experimentieren. Der 44-jährige Schauspieler feierte am Dienstag (1. August) die Premiere seines neuen Filmes ‚Der Dunkle Turm‘, die er in einem ‚Gucci‘-Anzug in New York besuchte.

Idris Elba probiert sich gerne modisch aus
Foto: LK/WENN

Auf seinen geschmackvollen Stil angesprochen, antwortete der ‚Luther‘-Star im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Ich liebe Mode und ich liebe es, zu experimentieren. Heute erinnert mein Outfit eher an eine Schuluniform – wie ein konservativer Schüler.“ Für seine Outfit-Wahl stand ihm seine 15-jährige Tochter Isan zur Seite, die über ihren Vater sagte: „Ich musste ihm bei diesem Outfit ein bisschen unter die Arme greifen. Aber ich bin sehr stolz auf ihn und seine Auswahl.“

Um in seinen Anzügen stets durchtrainiert auszusehen, trainiert der Schauspieler regelmäßig Kickboxen. Für die Dokumentation ‚Fighter‘ musste er sogar ein Jahr lang intensiv trainieren, um ein professioneller K1-Kickboxer zu werden. Mittlerweile liebäugelt er sogar mit dem Gedanken, mehr Rollen in Kampffilmen anzunehmen und kann sich deshalb auch vorstellen, in die Fußstapfen von Sylvester Stallone und dessen ikonischen Charakter Rocky Balboa zu treten.

Auf die Frage, ob er gerne eine Rolle wie die des ‚Rocky‘ übernehmen würde, antwortete er im Interview mit ‚Metro‘: „Schon! Mein Agent hat bereits einige Drehbücher, in denen es um das Boxen ging, zur Seite gelegt. Aber sie waren mir nicht einfallsreich genug. Vielleicht werde ich eines Tages solch einen Film drehen. Die Frage ist nur, worum es gehen wird. Ich habe keine Ahnung. Ich denke, ich habe mehr Wissen was die Kunst des Kampfes angeht, als Rollen, die Action erfordern.“