Mittwoch, 02. August 2017, 22:46 Uhr

Lady Gaga: Start der Welttournee in Vancouver

Gestern war es endlich so weit: Lady Gaga feierte den Tourstart ihrer „Joanne“-Welttournee in Vancouver in Kanada! Bereits im Vorfeld wurden die Gerüchte um den Umfang der Produktion und das Stage-Design angefeuert – und Gaga enttäuschte ihre Fans nicht!

Lady Gaga: Start der Welttournee in Vancouver
Lady Gaga 2016. Foto: Andrea Gelardin & Ruth Hogben

22 Songs umfasste die Setliste, aufgeteilt in sechs Akte – verpackt mit einer spektakulären Bühnenperformance! Lady Gaga begeisterte ihre Fans mit neun Songs aus ihrem aktuellen Album „Joanne“ ebenso wie mit den Hits ihrer letzten Alben wie „Poker Face“, „Born This Way“ und „Just Dance“.

Die restlos ausverkaufte Show wurde vom Publikum gefeiert und der Hashtag #JoanneWorldTour war direkt im Twitter-Trend ganz oben. Fünf Monate wird die 31-jährige New Yorkerin unterwegs sein.

Doch es lief nicht so reibungslos wie gedacht. Die Show begann laut ‚Vancouver News‘ 40 Minuten später als angekündigt und auch der Sound in der ‚Rogers-Arena‘ soll die gesamte Show lang unterirdisch geklungen haben – so als würde sie „in einem Brunnenschacht performen“. Aber dafür seien das Bühnen-Setting, die Produktion, die Choreographie und die „kühnen Kostüme“ einwandfrei gewesen, hieß es in dem Bericht u.a.

Im Herbst kommt Gaga nach Deutschland. Die Tickets sind bereits erhältlich.

LADY GAGA live
29.09.2017 Hamburg, Barclaycard Arena, Lady Gaga
26.10.2017 Berlin, Mercedes-Benz Arena, Lady Gaga
28.10.2017 Köln, LANXESS arena, Lady Gaga

Ein Beitrag geteilt von xoxo, Gaga (@ladygaga) am