Donnerstag, 03. August 2017, 8:45 Uhr

Björk verkündet neues Album

Björk gibt bekannt, dass sie schon „sehr bald“ ein neues Album herausbringe. Die 51-jährige Musikerin hat die freudige Nachricht auf Instagram verbreitet und sagt, dass sie „aufgeregt“ darüber sei.

Björk verkündet neues Album
Foto: Björk

Dieses Album folgt ihrer ‚Vulnicura‘-Platte, die 2015 herauskam. Auf der Social Media-Plattform postete Björk ganz einfach ein Bild einer handgeschriebenen Notiz und verkündet: „Ich bin aufgeregt darüber, mit euch zu teilen, dass mein neues Album sehr bald herauskommt. Herzlich, Björk.“ Die Follower des isländischen Stars hoffen, dass sich dieser auch für dieses Album wieder etwas ganz Besonderes einfallen lässt. Für das vorheriges Album lud Björk nämlich die ersten 100 Fans, die sich die Platte vorbestellten, zu einem privaten DJ-Set ein, das von ihr selbst gehostet war und an Halloween in London stattfand. Das neue Album wird sich wahrscheinlich aber nicht um Liebe oder Beziehungen drehen, da die Künstlerin bereits im Dezember letzten Jahres kritisierte, dass Frauen zu wenig über ernsthafte Themen singen können.

Auf Facebook schilderte sie damals: „Es ist Frauen in der Musik erlaubt, Sänger/Songwriter zu sein, die über ihre Freunde singen. Wenn sie das Thema zu Atomen, Galaxien, Aktivismus […] ändern, werden sie kritisiert: Journalisten fühlen, dass etwas fehlt … als ob unsere einzige Fachsprache Emotionen sei. Wenn wir unsere Brust nicht aufschneiden und über die Männer und Kinder in unserem Leben bluten, [würden wir] unser Publikum betrügen.“