Donnerstag, 03. August 2017, 12:10 Uhr

Ist Stefanie Giesinger wirklich viel zu dünn?

Ein Foto von Stefanie Giesinger sorgt für Aufruhr über ihre schlanke Linie. Schon immer war die 20-jährige ehemalige ‚Germany’s Next Topmodel‘-Kandidatin sehr schlank und so kennen sie auch ihre Fans. Als Model muss die Brünette natürlich auch auf ihre Figur achten – welche sie oft auf Social Media zeigt.

Ist Stefanie Giesinger wirklich viel zu dünn?
Foto: AEDT/WENN.com

Fans hat sie viele und meistens kommen diese auch damit klar, die Modelschönheit so schlank zu sehen und übersäen das junge Model mit Komplimenten. Eines ihrer Fotos, das sie auf Instagram teilte, sorgt nun aber für Aufregung. Auf diesem steht Stefanie im schwarzen Bikini mit Blumenmuster auf einer Wiese und präsentiert ihren Körper mit einem sexy Blick in die Kamera.

Prompt erntet sie dafür nicht nur Lob und in den Kommentaren der Follower finden sich „Ups, da hat ja mal jemand das Essen vergessen“, „Ich weiß, das ist in dem Business immer noch extrem wichtig… aber ich muss ehrlich sagen, dass ich nur noch ‚Haut und Knochen‘ an dir und anderen Models nicht wirklich schön finde“ oder schlicht „Zu dünn.“ Natürlich hat das süße Model auch Fans, die zu ihr und ihrer Figur stehen, doch scheint sie damit in erster Linie die Follower geschockt zu haben – auch wenn das Bild nicht von ihren anderen abweicht.