Freitag, 04. August 2017, 16:22 Uhr

Bella Thorne war fast wohnungslos

Bella Thorne behauptet, am Rand der Obdachlosigkeit gestanden zu haben. Die Schauspielerin hat zu diesem Zeitpunkt allerdings einen Job von ‚Disney Channel‘ bekommen. Ihre Disney-Karriere startete Bella im Format ‚Shake It Up!‘, sowie mit Gastrollen in anderen Sendungen wie ‚Die Zauberer vom Waverly Place‘.

Bella Thorne war fast wohnungslos
Foto: WENN.com

Nun gesteht sie, dass ihr die Castings verholfen haben, aus einer schweren Lebensphase zu entkommen. Auf Twitter heißt es von einem Nutzer: „Wenn es dein Plan ist, ausgefallen und umstritten zu sein, hättest du deine Karriere vielleicht nicht bei Disney Channel starten sollen?!“ Auf diesen verbalen Angriff schlug Bella mit folgenden Worten sarkastisch zurück: „Du hast recht. Als ich fast auf der Straße leben musste, ohne Familie und ohne Geld, hätte ich das Angebot ablehnen sollen.“ Erst neulich stand Thorne im Mittelpunkt der Gespräche, da sie Tyler Posey mit Charlie Puth betrogen haben soll.

Außerdem wurde sie innig mit Kourtney Kardashians Ex-Partner Scott Disick gesichtet. Allerdings behauptete die goldbrünette Schönheit, dass sie nie etwas „Sexuelles“ mit Scott hatte. Das liegt vielleicht daran, dass sie sehr gut mit den Kardashians und den Jenners befreundet sei. „Ich verstehe mich sehr gut mit Kylie und Kendall. Gerade Kylie steht mir sehr nahe. Seit ich sie kenne, weiß ich, dass sie super entspannt sind. Ich habe keine Probleme mit ihnen“, äußerte sie sich bei einem Auftritt in der ‚Jenny McCarthy Show‘.