Freitag, 04. August 2017, 12:09 Uhr

Trailer: Bruce Willis im Remake von "Ein Mann sieht rot"

Bruce Willis (62) kommt zurück auf die große Leinwand. Als Paul Kersey zieht er durch die Straßen von Chicago und tötet böse Jungs. Der Film ist ein Remake des umstrittenen Klassikers „Ein Mann sieht rot“ aus dem Jahr 1974 mit Charles Bronson (1921 – 2003).

Trailer: Bruce Willis im Remake von "Ein Mann sieht rot"
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Remakes sind gerade extrem angesagt, wohl vor allem auch in Ermangelung anderer guter Stoffe. Regisseur und Schauspieler Eli Roth (45) wagte sich nun an den Klassiker „Ein Mann sieht rot“. Darin geht es um einen Familienvater, in dessen Haus eingebrochen wird, während er auf einer Jobreise ist. Seine Tochter wird vergewaltigt und seine Frau erliegt im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Daraufhin beschießt er nicht nur sich an den Tätern zu rächen, sondern die Welt gleich zu einen besseren Ort zu machen und alle „bösen Jungs“ auszuschalten.

Der Film bekam schon damals viel Kritik für seine Botschaft der Selbstjustiz. In der Kriminologie gibt es für diese Art von Mördern und Serientätern sogar einen eigenen Begriff. Man nennt sie „House Cleaner“, weil die glauben mit ihren Taten, ihre Gegend sauber von zum Beispiel Prostituierten, Drogenjunkies und Gangstern zu machen.

Ein Genre-Klassiker ist beispielsweise auch der erschütternde und knallharte Rachethriller „Die Rache ist mein“ von und mit George C. Scott aus dem Jahre 1972, den es leider nirgendwo mehr in Deutsch zu haben gibt (siehe Trailer unten) und den man aber bei Youtube in voller Länge findet.

Doch zurück zu Bruce Willis. Der Altmeister und Action-Veteran spielt die Hauptrolle in dem neusten Remake. Er spielt quasi dieselbe Rolle, die man von ihm schon länger kennt. Einen zurückhaltenden Mann, der nicht viel spricht, dafür umso mehr schießt. Viel Neues bietet der Trailer nicht. Aber man soll nicht vorschnell urteilen. Regisseur und Horrorfilm-Spezialist Eli Roth ist ein echter Filmliebhaber und ein Profi, wenn es um Grusel-Filme geht. Er dreht u.a. den Schocker „Hostel“. Für ihn war es sicher wichtig, eine Hommage an den Klassiker zu drehen und vielleicht gibt er dem Streifen auch einen neuen Twist.

In den USA läuft „Death Wish“ ab dem 22. November. Ein deutscher Starttermin bzw. Verleiher wurde noch nicht bekannt. (LK)

Trailer: Bruce Willis im Remake von "Ein Mann sieht rot"
Foto: MGM