Freitag, 04. August 2017, 17:34 Uhr

The BossHoss hören auf

Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss werden bei der nächsten Staffel von ‚Sing meinen Song – Das Tauschkonzert‘ nicht mehr als Hosts dabei sein. Das Country-Duo hatte im Frühjahr die Nachfolge von Xavier Naidoo angetreten, will sich aber künftig wieder dem eigenen Projekt widmen.

The BossHoss hören auf
Foto: AEDT/WENN.com

Bei Facebook erklärten die Herrschaften: „Wie sagt man: Cowboys reiten weiter, wenn’s am schönsten ist! Genau deswegen haben wir uns entschieden, im nächsten Jahr keine weitere Rast mehr in Südafrika einzulegen, sondern uns mit voller Kraft auf das nächste Album zu konzentrieren. Wir verlassen das wunderbare Format „Sing meinen Song“ voller Glückseligkeit und mit vielen neuen Freundschaften im Gepäck. Wir sind happy und stolz als Gastgeber der Sendung zum tollen Quotenrekord beigetragen zu haben. Beste Staffel ever – mehr geht nicht!“

Mit bis zu 20 Prozent Marktanteil hatte die letzte Staffel neue Quoten-Rekorde eingefahren. Im Schnitt erreichte die vierte Staffel beim Gesamtpublikum 2,15 Millionen Zuschauer pro Episode. Eine fünfte Staffel mit neuen Gesichtern ist für 2018 schon fest geplant. Zuvor werden BossHoss aber beim Weihnachtskonzert der Reihe noch einmal Gastgeber sein.

Eine offizielle Mitteilung des Senders steht noch aus, vermutlich wird die aber erst kommen, wenn ein Nachfolger feststeht. (KT/dpa)