Samstag, 05. August 2017, 11:15 Uhr

Miranda Kerr: "Das ist eine riesige Ehre!"

Für andere ist auch mal eine Last: Doch Model Miranda Kerr betrachtet es als eine „riesige Ehre“, Mutter zu sein. Die 34-Jährige zieht gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Orlando Bloom den sechsjährigen Flynn groß und erklärt, dass diese Aufgabe mit sonst nichts auf der Welt zu vergleichen sei.

Auf die Frage, welche Herausforderung für sie die größte sei, antwortet das Supermodel: „Ich glaube, es ist die Verantwortung, ein Kind so zu erziehen, dass es die beste Version von einem selbst ist. Wenn ich darüber nachdenke, war der Schlafentzug während des ersten Jahrs auch sehr herausfordernd! Aber die schlaflosen Nächte waren es total wert.“ Im Gespräch mit dem ‚Red‘-Magazin fügt die hübsche Brünette hinzu: „Es ist eine gewaltige Ehre, Mutter zu sein. Am liebsten mag ich den Teil des Tages, wen ich Flynn von der Schule abhole. Zu sehen, wie sein Gesicht aufleuchtet, wenn er mich sieht! Es ist Freude und Liebe in der reinsten Form. Es ist einfach magisch, ihm dabei zuzusehen, wie er wächst und seine eigene Persönlichkeit entwickelt.“

Und worauf legt die gebürtige Australierin bei der Erziehung besonderen Wert? „In seinem jungen Alter konzentriere ich mich darauf, die Grundlagen zu festigen – jeden mit Respekt zu behandeln und natürlich gute Manieren zu haben“, erklärt sie.