Samstag, 05. August 2017, 15:46 Uhr

Prinz Harry und Meghan Markle: Antrag in Südafrika?

Das könnte die nächste royale Sensation sein: Plant Prinz Harry (32) seiner Freundin Meghan Markle während eines romantischen Urlaubs in Afrika, einen Heiratsantrag zu machen?

Prinz Harry und Meghan Markle: Antrag in Südafrika?
Foto:: WENN.com

Zu ihrem gestrigen 36. Geburtstag überraschte seine königliche Hoheit seine Liebste mit der gemeinsamen Reise. Nachdem Meghan noch für die US-Erfolgsserie „Suits“ vor der Kamera stand, packten die beiden ihre Sachen und stürzten sich in ein afrikanisch-romantisches Abenteuer. Britische Medien spekulieren jetzt, dass das doch die ideale Gelegenheit wäre, der hübschen Schauspielerin den längst überfälligen Antrag unter dem sonnigen Himmel Afrikas zu machen. Romantischer ginge es ja wohl kaum! Die beiden sind seit einem Jahr ein Paar, hielten ihre Beziehung aber anfangs geheim.

Eine angebliche „Quelle“ orakelte jetzt gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“: „Harry hat diesen Urlaub lange geplant. Wer weiß, ob er während dieser sensationellen Reise und einem romantischen, afrikanischen Sonnenuntergang nicht auf die Knie fällt?…“ Eine andere Quelle des Blattes weiß angebliche Einzelheiten: „Harry hat diese Reise lange Zeit geplant. Es macht ihn unglaublich romantisch. Sie werden in einem Boot über einen See fahren, beim Sonnenaufgang durch den Busch gehen und unter den Sternen campen.“ Soso. Da geht mit dem Schreiberling ganz schön die Fantasie durch…

Was auch immer in Afrika nun passiert mit und zwischen Meghan und Harry: Vorsicht sei allerdings geboten, schließlich ist es nicht gerade ein gutes Omen, dass der 32-Jährige damals auch mit seiner Exfreundin Chelsy Davy nach Südafrika flog. Wenig später trennten sich die beiden.

Auf jeden Fall werden wir ganz genau auf die Hand von Harry Freundin schauen, wenn die beiden wieder zurück sind. Der Ring wird sicherlich nicht zu übersehen sein. (SV)