Samstag, 05. August 2017, 14:57 Uhr

Sommer-Trends: Von Spitze bis gepunktet

Der diesjährige Sommer lässt einige Klassiker in der Modewelt wieder aufleben. Während verspielte Muster wie Punkte auf schwarzem oder rotem Untergrund in jedem Shop zu finden sind, werden auch Kombinationen mit edler Spitze nicht langweilig. Einige Fashion-Blogger zeigen, wie man die schicken Hingucker stylt.

 

1. Punkte
Bloggerin Claire präsentiert einen hübschen und klassischen Sommer-Look an der Küste Italiens. Schwarze Kleider mit weißen Punkten, oder auch entsprechende Jumpsuits sind das Must-Have der Saison. Kombiniert mit goldenen Accessoires und roten Akzenten zieht Frau so alle Blicke auf sich.

Der Look geht nicht nur als lockeres Styling für den Tag, sondern auch am Abend kann der Klassiker mit eleganten Pumps und einer Clutch getragen werden.  

2. Spitze
Aus keiner Jahreszeit wegzudenken ist die Spitze. Ob als Kleid, als verführerisches Detail, oder als Body, Frau macht in einem Trendteil aus Spitze garantiert eine gute Figur. Model Cindy zeigt, wie man einen schlichten, weißen Body mit einer sexy Shorts stylen kann. Die Lederjacke verleiht dem Look die rockige Note.

 

3. Statement-Gürtel

Wenn man sich die Outfits der Stars und Modeblogger ansieht, wird einem ein Accessoire ganz besonders oft begegnen: der schwarze Gürtel von Gucci mit goldener Schnalle. Bloggerin Danielle macht vor, wie man mit dem edlen Accessoire jedes Ensemble interessant wirken lässt. Das Styling mit senffarbenem Top und sportlicher Shorts begeistert als lässige Sommer-Kombination. (HA)