Sonntag, 06. August 2017, 9:28 Uhr

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Problem bei der Geburt

Radio-Moderator und Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk und die erst 26-jährige Surf-Meisterin Janni Hönscheid sind Eltern geworden. Und das schon am Mittwochmorgen, wie jetzt erst bekannt wurde.

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Problem bei der Geburt
Foto: AEDT/WENN.com

Der 41-Jährige sagte dazu gegenüber ‚Bild’: „Es ist ein Junge, aber das durfte ich eigentlich noch gar nicht verraten! Wir sind bis über beide Ohren verliebt und die glücklichsten Menschen der Welt. Wir haben das alles aber noch gar nicht realisiert, weil es am Ende doch so schnell ging.“ Offenbar habe es Probleme bei der Geburt gegeben, wie Kusmagk verriet. Der Neuzugang steckte nämlich im Geburtskanal fest: „Plötzlich war alles auf Stop! Alles hat rot geblinkt, überall waren Ärzte um uns herum und Janni wurde aus dem Kreißsaal in den OP gebracht!“ Diesen Schock musste das Paar „erst einmal verdauen“ so der Moderator weiter. „Es war der schlimmste und schönste Tag meines Lebens!“ Janni Hönscheid ergänzte: „Es musste ein Not-Kaiserschnitt gemacht werden, damit das Baby nicht für längere Zeit ohne Sauerstoff ist.“ Alle drei sind wohlauf.

Das Paar ließ sich von RTL-II-Kameras begleiten, so dass wir alle demnächst an der Geburt teilhaben können. „Janni & Peer … und ein Baby“ heißt die Serie , die am Montag um 22.15 Uhr startet. Dann erfahren wir vielleicht auch den Namen des Jungen.

Bilder postete das Paar noch nicht in den Sozialen Medien. Offenbar hat es nicht nur einen Deal mit dem TV-Sendern, sondern auch mit einer großen deutschen Tageszeitung, die den Knirps in ihrer Bezahl-Sektion zuerst zeigte. (PV)