Montag, 07. August 2017, 15:20 Uhr

Sensationelles "Curvy Supermodel": Bianca vorher und nachher

16 angehende Models schafften es ja in Runde 4 von „Curvy Supermodel“ – doch die neue Runde heute Abend und damit den heißersehnten Kreis der Top 15 erreichte nur, wer in Battle-Shooting und Battle-Walk überzeugen konnte. Die Jury wollte von den
Kandidatinnen vor allem Kampfgeist und Durchsetzungsvermögen sehen.

Sensationelles "Curvy Supermodel": Bianca vorher und nachher
Foto: RTL II

Heute Abend beim großen Umstyling viele Tränen! Wer aus den Top 16 muss sich von seinen Haaren trennen? Bei welcher Kandidatin wird aus blond braun, schwarz oder rot? Ein unverwechselbares Äußeres ist für jede Modelkarriere wichtig – doch sind sich auch die Kandidatinnen darüber im Klaren? Hach, was für eine Aufregung! Anastasiya ist von der Idee nicht begeistert: „Man hat mich so genommen wie ich bin. Warum soll ich mich jetzt ändern?“ Dass es auch anders geht, beweist Julia H.: „Ich vertraue dem Stylisten und das Gute ist, Haare wachsen ja auch wieder.“

Sensationelles "Curvy Supermodel": Bianca vorher und nachher
Foto: RTL II

Juror Peyman Amin hat für Allüren wie diese kein Verständnis: „Ich bin hier auf der Suche nach dem neuen Curvy Supermodel und insofern ärgert es mich schon, wenn die verbliebenen Kandidatinnnen uns kein Vertrauen schenken. Es ist schade, wenn man bei jemandem Potential sieht und dieses dann nicht ausgeschöpft werden kann, weil das Make-Over nicht erwünscht ist!“

Bedenkzeit braucht auch Bianca (siehe unsere Fotos), bevor der Stylist die Schere zur Hand nimmt. Peyman kündigt ihr schon vorher an: Peyman: „Kurzhaarfrisuren bei Curvy Models sind nicht ganz einfach, aber Bianca hat das perfekte Gesicht dafür. Sie hat genau die Konturen, die man für eine Kurzhaarfrisur braucht.“

Sensationelles "Curvy Supermodel": Bianca vorher und nachher
Foto: RTL II

Sie entscheidet sich schließlich dafür, der Jury zu vertrauen: „Ich habe lange überlegt und es fällt mir sehr schwer, aber ich werds machen. Einfach weil ich euch vertraue und jetzt hab ich schon soviel geopfert. Wenn man etwas so sehr will, muss man auch Haare fallen lassen.“

Nach dem Make-Over heißt es dann beim Spiegelwalk: Spieglein, Spieglein an an der Wand, wer hat die schönsten Kurven im ganzen Land? Obwohl die Kandidatinnen darauf brennen, ihr neues Ich das erste Mal zu sehen, dürfen sie sich von den am Catwalk aufgestellten Spiegeln nicht ablenken lassen.

Sensationelles "Curvy Supermodel": Bianca vorher und nachher
Foto: RTL II

Wie selbstbewusst präsentieren die angehenden Curry Models ihren neuen Look?
Wer es in die nächste Runde schafft, entscheidet sich schließlich nach einem Quick-Change-Walk. Hierbei geht es darum, zwei Outfits in nur 90 Sekunden zu präsentieren. Die Kandidatinnen sind hierfür in Gruppen eingeteilt und haben nur
wenig Platz zum Umziehen – Stress und Hektik sind also vorprogrammiert. Am Ende hat die Jury die Qual der Wahl, wen sie mit in die nächste Runde nimmt. Konnte Clarissa endlich wieder überzeugen? Für wen ist der Traum von der großen Modelkarriere vorbei? Kristallisieren sich neue Favoritinnen heraus?

Also nicht verpassen: Heute Abend 20.15 Uhr RTL II!

Sensationelles "Curvy Supermodel": Bianca vorher und nachher
Foto: RTL II