Montag, 07. August 2017, 16:38 Uhr

Trend: Die Spice-Girls-Plateau-Schuhe sind zurück!

Die Spice Girls-Schuhe sind zurück. Der Trend der Mega-Plateaus, der sich durch das große Revival der 90er schon langsam aber sicher ankündigte, wird nun tatsächlich neu interpretiert.

Trend: Die Spice Girls-Plateau-Schuhe sind zurück!
Die Spice Girls 1997. Foto: ENN/Steve Butler.

Der Berliner Designer Patrick Mohr wird dafür verantwortlich sein und den ‚Buffalo Classic‘ neu auflegen. Der soll dann Ende des Jahres für Männlein und Weiblein gleichermaßen in limitierter Anzahl zu kaufen sein. Dafür tut sich der Designer mit der Marke ‚Buffalo‘ zusammen und richtet die Linie ‚Buffalo London‘ komplett neu aus. Der Designer selbst erklärt laut ‚Vogue‘: „Wir kennen ‚Buffalo London‘ mit der Wolkensohle noch aus den 90er-Jahren, unter anderem von den Spice Girls und der Rave-Bewegung. Mir geht es in erster Linie darum, den Spirit von damals in den heutigen Zeitgeist zu transportieren und um die Transformation von ‚Buffalo London‘ und Patrick Mohr zu einer Einheit.“

Noch ist unbekannt wie die neue Kollektion aussehen wird.

Der Modemacher ist als Enfant Terrible der deutschen Modeszene bekannt, bricht seit Beginn seiner Karriere gern mit Konventionen und lässt schon mal Obdachlose oder Bodybuilder in seinen Kreationen über den Laufsteg schreiten.