Dienstag, 08. August 2017, 20:59 Uhr

Teeniestar Shawn Mendes über seinen ersten Duft

Shawn Mendes spricht über die Kreation seines Parfüms. Der 19-jährige Sänger brachte vor kurzem seinen Debüt-Duft auf den Markt, den er kurzum ‚Shawn Mendes Signature‘ nannte. Der Sänger gibt nun zu, dass die Erschaffung seiner neuen Leidenschaft ein wenig mehr Zeit in Anspruch nahm – ganz nach dem Motto: Gut Ding will Weile haben.

Teeniestar Shawn Mendes über seinen ersten Duft
Foto: Mario Mitsis/WENN.com

Gegenüber ‚People‘ beschreibt der ‚Stitches‘-Interpret: „Es hat lange gedauert. Ich musste dieses glückliche Mittel finden.“ Bezüglich des Erfolgs seines Parfüms gibt sich Shawn selbstbewusst und ist sich gewiss, dass die Kunden es mögen werden: „Für mich persönlich, ich habe an einigen Frauenparfüms gerochen und gesagt, ‚Ich würde es tragen.‘ Ich bin mir sicher, dass viele Frauen an meinem Eau de Cologne riechen werden und [sagen], ‚Wow, das ist großartig. Ich würde es auch tragen.'“

Der Sänger und nun Parfümdesigner verrät, dass er zu dem Duft durch eine Creme, die er in Brasilien gekauft hatte, inspiriert wurde. So erklärt der kanadische Star: „[Die Creme] war tropisch riechend, aber sie war nicht extrem fruchtig. Sie hatte diesen moschusartigen Geruch. Jeder, der vorbeiging, wenn ich sie getragen habe, mochte sie wirklich, deshalb wollte ich meinen Duft darauf bauen.“

Er habe am Ende sogar eine Spur Ahorn in das Parfüm gegeben und erhoffte sich dadurch den „hausgemachten, kanadischen Duft“. Mit der Kreation seines eigenen Parfüms habe sich Shawn einen lange gehegten Traum erfüllt.