Dienstag, 08. August 2017, 22:08 Uhr

The Weeknd designt für "Puma"

The Weeknd designt seine eigene Kollektion für ‚Puma‘. Der 27-jährige Sänger, dessen vollständiger Name Abel Makkonen Tesfaye ist, scheint sich nun ein zweites Standbein aufgebaut zu haben. Bereits im November letzten Jahres tat er sich mit dem Sportbekleidung-Giganten zusammen.

The Weeknd designt für "Puma"
The Weeknd 2016 für Puma. . Foto: Puma

Nun macht er ernst im Modegeschäft und kreierte seine eigene Linie, kurzum ‚Parallel‘ genannt. Die Kollektion wird ab dem 24. August erhältlich sein und Sport- und Musikfreunde begeistern. Im Gespräch mit ‚Footwear News‘ spricht der Musiker über seine Kreation: „Ich war in fast jeden Aspekt involviert, aber ich war am meisten auf die Silhouette fokussiert. Mit ‚XO‘ und ‚Puma‘ haben wir wirklich kollaboriert und daran gearbeitet, das bestmögliche Produkt zu machen.“

Wichtig sei The Weeknd, der die aktuelle Flamme von Selena Gomez ist, dass seine Kreationen in Zukunft einzigartig sind und sich von anderen Designs unterscheiden. So erklärt er: „Exklusivität ist immer wichtig für mich und ich werde definitiv limitierte Teile und Schuhe mit Puma machen. Aber für diese erste [Linie] würde ich es lieben, mit der Masse zu gehen.“

Der Künstler ist sehr erpicht darauf, Menschen in seiner Kollektion zu sehen: „Um ehrlich zu sein, ich möchte einfach nur sehen, dass jeder es trägt. Ich möchte ein Teil der Popkultur sein.“ Dies wird wahrscheinlich auch nicht seine letzte Kollektion mit der Sportmarke sein. Selbst ‚Pumas‘ Global Director of Brand and Marketing, Adam Petrick, äußert, wie „optimistisch“ das Unternehmen einer „langfristigen Partnerschaft“ mit The Weeknd entgegenstehe.