Mittwoch, 09. August 2017, 12:10 Uhr

Avril Lavigne auf dem Weg der Besserung

Avril Lavigne soll es mittlerweile besser gehen. Die ‚Complicated‘-Interpretin kämpft mit ihrer Borreliose-Erkrankung und scheint sich davon allmählich zu erholen. Ein Insider verrät, dass es der Sängerin besser gehe als je zuvor.

Avril Lavigne auf dem Weg der Besserung
Foto: WENN.com

„Avril ist in einem wirklich guten Zustand im Moment. Ihr Genesungsprozess verlief gut und sie wurde stärker und stärker. Sie hat mehr Energie und war sogar trainieren.“ Die 32-Jährige soll sogar derzeit in einer Romanze mit einem  J. R. verwickelt sein, mit dem sie ihre größte Leidenschaft teilt: „J. R. ist ein Produzent, mit dem sie arbeitete. Er wird in der Industrie respektiert. Vor kurzem haben sie angefangen, miteinander abzuhängen und da gibt es definitiv Chemie. Sie sind beide so leidenschaftlich, wenn es um Musik geht. Sie gingen ein paar Mal aus und die Dinge scheinen in eine romantische Richtung zu laufen.“

Doch nicht nur gesundheitlich und in der Liebe scheint es für Lavigne bergauf zu gehen. Auch beruflich soll die Sängerin schon bald wieder durchzustarten und einiges zu bieten haben.

Gegenüber ‚E! News‘ fügt der Insider hinzu: „Sie sollte bis zum Ende des Jahres neue Musik herausbringen. Es war ein langsamer Prozess […] Sie schreibt ihr eigenes Material und sie ging durch eine Menge mit ihrer Ehe und ihrer Krankheit. Sie hat eine Menge zu sagen.“ Dies verkündete die Rockerin auch bereits im Dezember letzten Jahres auf Instagram. Sie bedankte sich bei den Fans für die Unterstützung in der schweren Zeit, was sich auch in ihrer „neuen Musik reflektieren würde.“