Mittwoch, 09. August 2017, 15:38 Uhr

Rebel Wilson: Notaufnahme und ein Foto danach

Rebel Wilson erlitt bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film einen Unfall und musste mit dem Krankenwagen in die Notaufnahme gebracht werden.

Die Schauspielerin musste in die Notaufnahme eingeliefert werden, nachdem sie einen kleinen Unfall mit schwerwiegenden Folgen erlitten hatte. Auf ihrem Instagram-Account postete die Blondine ein Foto, das sie in einem lila Kleid mit einem Fächer zeigt und schrieb dazu: „Habe den Tag mit einem Sturz gestartet, der zu einer leichten Gehirnerschütterung geführt hat… trotzdem sehe ich um 19 Uhr nicht allzu schlecht aus… danke allen auf Long Island, die mir heute in der Notaufnahme und im Krankenwagen geholfen haben.“

Gerade dreht die ‚How to be Single‘-Darstellerin ihren neuen Film ‚Isn’t It Romantic‘. Via Twitter ließ sie ihre Fans wissen, dass die Verletzung aufgrund der krassen Dreharbeiten zu dem Streifen passierte. „Werde die nächsten Tage keine verrückten Stunts mehr machen!“, versicherte sie ihren besorgten Anhängern.

In dem Comedy-Streifen ist die 37-Jährige an der Seite von Liam Hemsworth zu sehen. Im Vorfeld gab sie bereits ihre Aufregung darüber bekannt, den Frauenschwarm in dem Film näher zu kommen und „abknutschen“ zu dürfen. Da dürfte wohl so mancher weibliche Zuschauer eifersüchtig sein…