Mittwoch, 09. August 2017, 8:25 Uhr

Rihanna: Keinen Bock auf Diplo?

Diplo (38) ist seit Jahren einer der erfolgreichsten EDM-DJs. Er gehört ja unter anderem auch zu Major Lazer. Viele Künstler würden sich darum reißen, mit ihm zu arbeiten. Nicht aber Rihanna (30). Die disst ihn sogar öffentlich.

Rihanna: Keinen Bock auf Diplo?
Foto: WENN.com

Es ist nicht so, dass RiRi elektronischer Musik grundsätzlich abgeneigt ist, denn sie arbeitete schon mehrfach mit dem Schotten Calvin Harris (33) zusammen. Aber auf den aus Florida stammenden Diplo hat sie null Bock. Im Interview mit der „GQ“ erzählte er ganz freimütig, dass Rihanna seine Musik als „Reggae, den man am Flughafen spielt“ bezeichnete. Klingt nicht so, als würde sie einen Song mit ihm aufnehmen wollen.

Das lustige Zitat wurde sofort zum viralen Hit. Und Badgirl Rihanna ruderte nicht zurück, sondern setzte sogar noch einen drauf. Auf Instagram richtete sie einen Post an ihn mit dem Hashtag „duty free“. 2 : 0 für RiRi. (LK)