Freitag, 11. August 2017, 5:48 Uhr

Mary-Kate und Ashley Olsen melden sich aus der Versenkung

Mary-Kate und Ashley Olsen wollen neue Haarpflege- und Kosmetik-Produkte innerhalb ihrer ‚Elizabeth and James‘-Linie launchen. Die berühmten 31-jährigen Zwillinge haben noch große Pläne für ihr Label.

Mary-Kate und Ashley Olsen melden sich aus der Versenkung
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

So plaudert Mary-Kate aus: „Wir lassen unsere Marken auf organische Weise wachsen – wir nehmen uns die Zeit, die richtigen Gelegenheiten zu finden und Marktnischen zu identifizieren. Es gibt viele Möglichkeiten innerhalb des Farb- und Haar-Kosmetik-Bereichs, die wir gerne ergreifen würden, wenn die richtige Zeit gekommen ist.“

Gerade freuen sich die Schwestern darauf, ihre ‚Elizabeth and James Nirvana‘-Düfte auf dem europäischen Markt zu platzieren. Gegenüber ‚Harper’s Bazaar UK‘ schildert Ashley: „Bei jedem ‚Nirvana‘-Duft haben wir den Parfümeur vor die Herausforderung gestellt, den Duft simpel und getreu der rohen Note zu halten.“

Mary-Kate fügt hinzu: „Ashley und ich werden von Düften angezogen, die pur sind. Einfache Düfte können sehr nostalgisch sein.“ Die verschiedenfarbigen Verpackungen des Parfüms haben die zwei Stars selbst designt. „Die Beschaffenheit der Flasche wurde von einem Vintage-Objekt inspiriert. Wir wollten etwas, das an sich schön bleibt“, erklärt die Ehefrau von Olivier Sarkozy.