Freitag, 11. August 2017, 12:50 Uhr

"Star Wars": So wird Carrie Fishers letzter Auftritt

‘Star Wars‘-Darsteller Oscar Isaac verrät erste Details über Carrie Fishers Finale. Die Schauspielerin, die im vergangenen Dezember überraschend verstarb, wird in dem lang erwarteten neuen Teil der Filmreihe ihren letzten Auftritt in ihrer legendären Rolle spielen.

"Star Wars": So wird Carrie Fishers letzter Auftritt
Foto: WENN.com

Ihre Fans warten seit Wochen auf nähere Details über ihre letzten Szenen und dürften sich nun über ein Interview Oscar Isaacs gefreut haben, der als Schauspielkollege von Carrie weitere Informationen enthüllte: „Meine Rolle Poe ist auf eine gewisse Weise wie ein Ersatzsohn für Leia. Aber zusätlich sieht sie in ihm auch einen potenziellen Anführer des Widerstands.“

Die Figur des 38-jährigen Schauspielers wird sich in dem Film jedoch weiterentwickeln, wie er nun ‘Entertainment Weekly’ verriet: „Poe wird sich von einem heldenhaften Soldaten zu einem erfahrenen Anführer entwickeln und nicht nur zielstrebig agieren, um den Kampf zu gewinnen, sondern auch die Zukunft der Galaxie im Blick haben. Ich denke, dass Leia weiß, dass sie nicht ewig leben wird und versucht, Poe zu zeigen, dass er mehr sein kann, als der starke Pilot. Sie wird seine heldenhaften Anstöße mit ihrer Weisheit und Klarheit zu dämpfen versuchen.“

"Star Wars": So wird Carrie Fishers letzter Auftritt
Poe Dameron (Oscar Isaac). Foto: Film Frames Industrial Light & Magic/Lucasfilm.

Erst kürzlich hatte Regisseur Rian Johnson bestätigt, dass sie Leias Rolle seit Carries Tod nicht verändert habe: „Wir hätten nie damit gerechnet, dass es der letzte ‘Star Wars’-Film sein wird, in dem sie mitspielen würde. Wir haben den Film also nicht so geplant, als würde es für die Rolle zu Ende gehen. Aber in dem Film wird es eine sehr emotionale Reaktion auf ihr Teilhabe geben.“

„Star Wars: Die letzten Jedi“ startet am 14.l Dezember 2017.