Montag, 14. August 2017, 17:22 Uhr

Kate Hudson überzeugt hier auch als Sängerin

Hollywoodstar Kate Hudson (38) hat sich für ihre Rolle im Film ‚Sister’, einer angeblichen Musical-Nummer, ihre Haare bekanntlich richtig kurz schneiden lassen. Regie soll dabei die erfolgreiche Sängerin Sia Furler (41) führen.

Kate Hudson überzeugt hier auch als Sängerin
Foto: Instagram

Bei so viel schauspielerischem Engagement ist es da doch auch nur konsequent, dass die Tochter von Goldie Hawn (71) zwischendurch ebenfalls ihre gesanglichen Fähigkeiten zum Besten gibt. Und die sind sehr beeindruckend und überzeugend, wie man anhand eines heute (14. August) geposteten Instagram-Videos sehen und hören kann. Da zeigt sich die 38-Jährige mit Cappy auf dem Kopf und Weinglas in der Hand, während sie mit viel Gefühl ‚Jealous’ vom britischen Sänger Labrinth (28) vorträgt.

Das Ganze soll im Rahmen eines Mädelsabends passiert sein. Wenn man sich das so anhört, dürfte sich der ein oder andere fragen, warum die talentierte Dame nicht schon ein eigenes Album herausgebracht hat. Vielleicht steht das ja aber für die Zukunft auf ihrem Plan? Das angeblich musikalische „Top Secret“-Projekt ‚Sister’ an dem Kate Hudson beteiligt ist, soll übrigens auf einer einseitigen Kurzgeschichte basieren, die Sia vor acht Jahren schrieb. Bisher ist noch nicht bekannt, wann der Streifen in den Kinos laufen wird…(CS)