Dienstag, 15. August 2017, 12:28 Uhr

Rihanna und Sandra Bullock: Gemeinsame Liebe am Set

Rihanna und Sandra Bullock freundeten sich aufgrund ihrer gemeinsamen Liebe für Hot Dogs an. Die beiden Stars sind bald gemeinsam in dem neuen Action-Blockbuster ‚Ocean’s Eight‘ zu sehen, der voraussichtlich im Juni nächsten Jahres in die Kinos kommt.

Rihanna und Sandra Bullock: Gemeinsame Liebe am Set
Sandra Bullock, Cate Blanchett, Rihanna und Mindi Kaling in ‚Oceans 8‘. Foto: Warner Bros.

Wie die ‚Umbrella‘-Sängerin nun verriet, verstehen sich die zwei Frauen aufgrund einer gemeinsamen Vorliebe besonders gut. Sie erklärt: „Am Set von ‚Ocean’s Eight‘ schlossen Sandra und ich wegen unserer Liebe für Hot Dogs Freundschaft. Die Fans sollen Bilder sehen, auf denen wir uns die Münder vollstopfen, damit sie wissen, dass es ok ist, zu essen, was man will.“

Zuletzt wurde die 29-Jährige auf den sozialen Netzwerken aufgrund ihrer Gewichtszunahme bloßgestellt. „Es ist wichtig, dass die jungen Mädels wissen, dass es ok ist, zu essen, was sie wollen. Deshalb macht mich Bodyshaming so wütend“, erklärt sie gegenüber dem britischen ‚Grazia‘-Magazin. Weiter stellt die barbadische Schönheit klar: „Es ist absolut ok, wenn du dein Essen genießt. Ich liebe Fast Food und man wird nie hören, wie ich mich dafür entschuldige.“

Denn die Künstlerin geht nur zu gerne ihren Gelüsten nach: „Burger, Pommes, Hot Dogs, Pizza – alles. Ich sage nicht, dass ich es jeden Tag esse, aber wenn ich auf Tour bin oder Dreharbeiten habe, ist es schnell und einfach verfügbar und ich weiß, dass ich viel davon verbrenne.“