Mittwoch, 16. August 2017, 9:00 Uhr

Jamie Oliver: Nackt kochen kann ich niemanden raten

Jamie Oliver kochte nackt – und verbrannte sich doch angeblich glatt seinen Penis. Der 42-jährige TV-Koch ist nicht nur am Herd erfolgreich, auch in Sachen Beziehung kann er auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Jamie Oliver: Nackt kochen kann ich niemanden raten
Foto: Rocky/WENN.com

Schließlich ist er mit seiner Frau Jools schon zusammen, seit er 17 Jahre alt war. In der Liebe schien es also sehr gut zu laufen – trotzdem blieb der talentierte Koch nicht von einem sehr unangenehmen Moment verschont und schildert dem britischen ‚Heat‘-Magazin offen davon: „Das war das eine Mal, als ich nackt kochte! Es ist erstaunlich, wie stark Umluftofen-Dampf sein kann. Es fühlte sich zu der Zeit wie eine gute Idee an.“ Der eher unüberlegten Aktion beim Versuch eines romantischen Dinners kann er nur beifügen: „Ich denke nicht, dass es eine großartige Idee ist. Ich kann es [Niemandem] raten.“

Davon scheint Jamie sich aber in der Zwischenzeit wieder erholt zu haben und ist mittlerweile glücklicher Vater von fünf Kindern – Buddy, Poppy, River, Petal und Daisy. Hier erwarten den Küchenkünstler aber ganz andere Herausforderungen. So starten seine ältesten Töchter langsam aber sicher, „sehr interessiert“ an Jungs zu sein. Im Moment seien da aber noch keine „Freunde“ – was seinen Hoffnungen nach auch noch eine Weile so bleiben wird. Jamie ergänzt: „Es ist merkwürdig. Du hast ein kleines Mädchen bis ungefähr zwölf [Jahre] und dann eine andere Liga.“