Donnerstag, 17. August 2017, 20:37 Uhr

Gina-Lisa Lohfink steht hinter Mobbing-Opfer Sarah Knappik

Neues von einer alten Bekannten: Gina-Lisa Lohfink stellt sich gegen das ‚Promi Big Brother‚-Mobbing gegenüber Sarah Knappik.

Gina-Lisa Lohfink steht hinter Mobbing-Opfer Sarah Knappik
Foto: Ralf Succo/WENN.com

Obwohl sich die beiden nach ihrer Teilnahme bei ‚Germanys Next Topmodel‘ im Jahr 2008 auseinandergelebt haben, beschützt die 30-Jährige jetzt ihre einstige Freundin. Nachdem die beiden Blondinen im Streit auseinander gegangen sind, steht Gina-Lisa trotzdem noch zu Knappik, einer der wahren Nervensägen im BB-Haus. Diese wird derzeit nämlich bei ihrer Teilnahme an der Reality-TV-Show von den anderen Kandidaten fortwährend gemobbt.

Dies führt dazu, dass die Blondine beinahe täglich weint und zusätzlich zu ihren Nervenzusammenbrüchen auch schon mit dem vorzeitigen Ausstieg aus dem Format gedroht hat. Bei den Zuschauern kommt die derzeitige Hetze gar nicht gut an – besonders eine kann das nicht länger mit ansehen und schreitet deshalb ein: Gina-Lisa Lohfink.

Gina-Lisa Lohfink steht hinter Mobbing-Opfer Sarah Knappik
Foto: SAT.1

„Ich lasse es nicht zu, dass meine Sarah so gemobbt wird! Egal, was war … ich schaue nicht in die Vergangenheit, sondern in die Zukunft! Wer einmal in meinem Herzen ist, der bleibt da für immer! Ich kann verzeihen und ich werde niemals die schönen Zeiten mit Sarah vergessen! Zack die Bohne reloaded 2017“, schreibt das Model zu einem alten Instagram-Foto der beiden.

Das Schicksal ihrer ehemaligen Freundin geht der diesjährigen Dschungelcamp-Kandidatin sehr nah.

„Ich habe sogar mitgeweint, weil ich kann das nicht sehen, wenn ich Menschen lieb hab und die weinen, das tut mir weh, weil ich denke: ‚Schade, ihr geht es gerade echt nicht gut‘ und dass sie gemobbt wird, das geht schon mal gar nicht“, erklärte sie auf Facebook. Bei ihren Fans erntet sie dafür reichlich Lob und auch Sarah wird sich sicherlich über diese Nachrichten freuen. Noch vor einigen Tagen erklärte sie im ‚PBB‘-Haus, dass sie manchmal schon gern mit Gina-Lisa einen Kaffee trinken würde, aber generell damit abgeschlossen habe.