Freitag, 18. August 2017, 14:58 Uhr

Justin Bieber: "Friends" - und was seine Ex damit zu tun haben könnte

Am gestrigen Donnerstag hat Popstar Justin Bieber (23) seinen neuen Song ,Friends’, eine Kollaboration mit Produzent Bloodpop veröffentlicht. Dabei geht es darum, mit einer früheren Partnerin noch immer befreundet bleiben zu wollen.

Justin Bieber: "Friends" - und was Selena Gomez damit zu tun haben könnte
Foto: WENN.com

Deutliche Anzeichen, dass damit Ex-Freundin Selena Gomez (25) gemeint sein könnte, gibt es zwar nicht, aber das hinderte Fans natürlich nicht daran, im Internet wilde Spekulationen in dieser Richtung in die Welt zu setzen. Mehr als nur ein User sah das für sehr offensichtlich an. Es wurde dann auch erklärt, dass wenn der Sänger dies dementiere, die neue Freundin von The Weeknd (27) ihm mit „schlechter Lügner“ antworten würde.

Justin Bieber und Selena Gomez trennten sich 2012 endgültig, bevor sie zuvor zwei Jahre lang eine On-/Off-Beziehung führten.

Der neue Track ‚Friends’ stellt dann auch den ersten Solo-Song des 23-Jährigen nach der Veröffentlichung von dessen Album ‚Purpose’ (2015) dar. Mit dem Produzenten Bloodpop hatte der kanadische Popstar zuvor schon für die Single ‚Sorry’ zusammengearbeitet. (CS)