Samstag, 19. August 2017, 19:28 Uhr

Brooklyn Beckham zurück zur Ex? Und Mama weint

Brooklyn Beckham (18) soll wieder mit seiner Ex-Freundin, Hollywoodstar Chloe Grace Moretz (20) herrumturteln – obwohl er angeblich gerade mit Sängerin und YouTuberin Madison Beer (18) zusammen sein soll.

Brooklyn Beckham zurück zur Ex? Und Mama weint
Das Pärchen letzten Sommer. Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Der Sohn vom Glamourpaar Victoria und David Beckham wurde jetzt auf einer Party gemeinsam mit Chloe gesichtet. Quellen behaupten, dass die beiden sich wieder zusammengerauft hätten, nur fünf Monate nachdem sie Schluss gemacht hatten, dann wieder zusammen kamen und dann wieder Schluss machten. Jedes Mal ging das Hin und Her übrigens von David aus. Männer…

Laut britischer „Sun“ sollen die Schauspielerin und der Promi-Sproß auf der Party viel miteinander geredet haben und sollen sich sogar mit anderen Gästen über ihre neu aufgefrischte Liebe unterhalten haben. Besagte Quellen erzählten dem Blatt auch: „Sie scheint offener für eine Beziehung zu sein. Beide haben sich anscheinend sehr wohl miteinander gefühlt. Es war eine ziemlich wilde Party, aber beide waren recht entspannt und ruhig.“

Die junge Schauspielerin hatte nach dem Beziehungs-Aus wohl ziemlich zickig reagiert und entfolgte Brooklyn sogar bei Instagram. Er hatte nämlich alle Herzchen auf ihrem Account entfernt, nachdem er Schluss gemacht hatte. Das sorgt natürlich für Drama! Dabei schwärmte die Schauspielerin im letzten Jahr noch in den höchsten Tönen von ihrer scheinbar ersten großen Liebe. „Mein Freund ist eine große Unterstützung“, erzählte sie in einem Interview mit der Zeitschrift „Elle“. „Nicht falsch verstehen, ich brauche keinen Mann für irgendwas, aber wenn ich mich schlecht fühle, dann sagt er mir ‚Schau, was du in Interviews sagst, schau für was du stehst. Hör auf dich selbst. Du bist schön, so wie du redest, so wie du bist!“

Der 18-Jährige hatte Gerüchten zufolge inzwischen aber eben mit Teenie-Sängerin Madison angebändelt. Die beiden sollen beim gemeinsamen Shoppen in L.A. erwischt worden sein – und gleich auch noch beim Knutschen. Bestätigt hat er das allerdings bisher nicht. Möglicherweise will sich der Beckham-Spross ja noch beide Türen offen halten?

Neu ist auch das: Mama Victoria postete ein Bild auf Instagram, dass sie gemeinsam mit Sohnematz Brooklyn zeigt. Die Designerin heult. Der Grund: Der 18-Jährige verlässt das gemeinsame zu Hause und verabschiedet sich zum Studium nach New York. Victoria schrieb zu dem Foto. „Wir sind alle so stolz auf dich, Brooklyn. Tolle Abschlussnoten und ab aufs College! Wir lieben dich so sehr und werden dich vermissen.“ (SV)