Samstag, 19. August 2017, 13:20 Uhr

Kate Beckinsale: Hollywood-Karriere war Überraschung

Kate Beckinsale bezeichnet ihre Schauspielkarriere als „Überraschung“. Die ‚Van Helsing‘-Darstellerin ist heute ein gefeierter Hollywood-Star, doch früher hätte sie sich nie erträumen können, wo ihr Weg einmal hinführen würde.

Kate Beckinsale: Hollywood-Karriere war Überraschung
Foto: LK/WENN

„Ich hatte nie wirklich einen Plan bezüglich meiner Karriere. Ich finde mich also immer wieder in der Situation wieder, in der ich sage ‚Oh ich bin hier – das ist eine Überraschung!‘“ So hätte sie sich zum Beispiel auch nie vorstellen können, einmal einen Action-Film zu drehen. Mittlerweile sei sie dem Genre jedoch komplett verfallen. „Ständig gibt es Überraschungen für mich, was ziemlich cool ist“, gesteht die 44-Jährige.

Ihr letzter Film ‚The Only Living Boy in New York‘, für den sie an der Seite von Pierce Brosnan drehte, führte die Britin zu ihren Wurzeln zurück, wie sie gegenüber dem ‚Hello!‘-Magazin schildert: „Mein erster amerikanischer Film ‚The Last Days of Disco‘ wurde in New York gedreht. Ich hatte solch große Angst, meine Familie und mein Leben in Großbritannien zu verlassen und hier in dieser Stadt zu sein, die ich nur aus Filmen kannte und von der ich so sehr eingeschüchtert war. Aber ich hatte eine tolle Zeit und schloss einige enge Freundschaften.“