Montag, 21. August 2017, 12:29 Uhr

Adam Lambert singt hier für George Michael

Adam Lambert zollte dem verstorbenen George Michael bei einem Charity-Event Tribut. Der 35-Jährige widmete George, der letztes Jahr am 1. Weihnachtsfeiertag im Alter von nur 53 Jahren starb, drei Songs bei der ‚Angel Award Gala‘.

Adam Lambert singt hier für George Michael
Foto: Guillermo Proano/WENN.com

Diese wird jährlich von der Organisation ‚Project Angel Food‘ veranstaltet, die Menschen Essen liefert, die sich in einem kritischen Gesundheitszustand befinden. George war ein großer Unterstützer und spendete seit 1993 jedes Jahr umgerechnet rund 21.000 Euro. Bei der Veranstaltung sagte der schöne Adam: „George Michaels Stimme war ein Geschenk Gottes. Und er hat [insgesamt] eine halbe Million Dollar an die Organisation gespendet.“

Daraufhin performte der Musiker Georges Hits ‚Faith‘ und ‚One More Try‘. Ferner sang er das Lied ‚Somebody to Love‘ von Queen, welches die Musikikone im Jahr 1992 beim ‚The Freddie Mercury Tribute Concert‘ zum Besten gab.

Mit Queen befindet sich Adam derzeit auf Tour, dazu sagte er: „Ich weiß jetzt, wie ich ein paar Queen-Songs performen muss. Das hier ist der Song, der für das ‚Freddie Mercury Tribute‘ aufgenommen wurde, nachdem Freddie gestorben war, und der Song war ein großer Hit, deshalb werde ich den Kreis schließen und wir werden ‚Somebody to Love‘ singen.“

George Michael wurde bei der Veranstaltung posthum mit dem ‚Elizabeth Taylor Leadership Award‘ für seine Arbeit für ‚Project Angel Food‘ ausgezeichnet. Mehr als 470 Menschen nahmen an der Gala teil und bezahlten für die Tickets zwischen 400 und 2100 Euro.