Montag, 21. August 2017, 21:34 Uhr

Alles über "Patti Cake$ - Queen of Rap"

Am 2. November 2017 startet in den deutschen Kinos „Alles über „Patti Cake$ – Queen of Rap“ In dem Film zu sehen die korpulente australische Nachwuchsschauspielerin Danielle Macdonald als ehrgeizige Rapperin Patricia Dombrowski, alias Killa P, alias Patti Cake$.

Alles über "Patti Cake$ - Queen of Rap"
Foto: 20th Century Fox

Patti, deren Leben in ihrer heruntergekommenen Heimatstadt in Jersey verkümmert, ist auf der utopischen Suche nach Ruhm und versucht, in der Hip-Hop-Szene mit ihrer originellen und berührenden Musik groß herauszukommen. Unterstützt wird sie bei ihrem Vorhaben von ihrer Großmutter (Cathy Moriarty) und ihren einzigen Freunden Jheri (Siddharth Dhananjay) und Basterd (Mamoudou Athie), denn Patti muss zu allem Überfluss auch noch den Kummer und das Unglück ihrer Mutter (Bridget Everett) mittragen.

Patti Cake$ wurde auf dem Sundance Film Festival 2017 und als Director’s Fortnight bei den Fillmfestspielen in Cannes 2017 präsentiert. Hier gibt es den ersten Trailer und erste Szenenbilder.

Danielle Macdonald begann ihre Filmkarriere 2010 nach ihrem Umzug in die Filmmetropole Los Angeles und drehte zuerst den von Ridley Scott produzierte Thriller „The East“. Es folgten weitere hierzulande unbekannte kleinere Filme. Als Gast wirkte sie in einigen TV-Serien mit, darunter mit einmaligen Gastauftritten in „Glee“, „2 Broke Girls“ und „American Horror Story„.

Alles über "Patti Cake$ - Queen of Rap"
Foto: 20th Century Fox
Alles über "Patti Cake$ - Queen of Rap"
Foto: 20th Century Fox
Alles über "Patti Cake$ - Queen of Rap"
Foto: 20th Century Fox