Montag, 21. August 2017, 18:10 Uhr

Harry Styles kommt mit eigener Show

Harry Styles bekommt eine eigene Show bei ‚BBC‘. In dem Programm mit dem Namen ‚Harry Styles at the BBC‘ wird der 23-Jährige Songs von seinem Debütalbum ‚Harry Styles‘, das im Mai diesen Jahres erschienen war, performen.

Harry Styles kommt mit eigener Show
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Durch den Abend führt laut ‚BBC‘ Radiomoderator Nick Grimshaw, der ein enger Freund des Sängers ist. Neben den musikalischen Beiträgen wird Harry auch sein Leben und seine Karriere ansprechen – unter anderem auch seine Rolle in Christopher Nolans Film ‚Dunkirk‘. Über den ‚Sign of the Times‘-Interpreten sagt Nick: „Harry ist ein großartiger Performer und hat so viele wundervolle Storys über seine außerordentliche Karriere zu erzählen, die er mit uns teilen wird.“

Die einmalige Sendung, die im November ausgestrahlt werden soll, soll die Zuschauer näher an den britischen Star heranführen.

Guy Freeman, der für spezielle Formate bei ‚BBC‘ verantwortlich ist, erklärt: „In diesen Shows geht es darum, eine Welt zu kreieren, in der sich Superstars wie Harry unglaublich wohl fühlen. Und neben ihren brillanten Live-Performances können sie einfach Spaß haben und es genießen, mehr von sich selbst zu verraten als es normalerweise jemals möglich wäre.“

Mit der Show tritt das ehemalige One Direction-Mitglied in die Fußstapfen von Adele und Michael Bublé, die beide bereits eigene Shows im Fernsehen hatten.