Montag, 21. August 2017, 20:43 Uhr

Kylie Jenner: Das ist also der Grund für die Trennung von Tyga?

Ich-Darstellerin und Model Kylie Jenner (20) hat in einer Episode von ‚Life Of Kylie’ den Grund für ihre Trennung von Ex-Freund, Rapper Tyga (27) verraten.

Kylie Jenner: Das ist also der Grund für die Trennung von Tyga?
Foto: Judy Eddy/WENN.com

Demnach hätte es in der drei Jahre langen On-/Off-Beziehung angeblich kein Riesen-Zerwürfnis davor gegeben. Sie erklärte: „Es gab keinen schlimmen Streit. Wir entschieden, nun, ich entschied, dass ich wirklich jung bin. Ich will nicht in fünf Jahren zurückschauen und mich so fühlen, als ob er mir etwas weggenommen hätte […].“

Die 20-Jährige, die ihre eigene Kosmetiklinie mit dem Namen ‚Kylie Cosmetics’ vertreibt, fühle sich also angeblich zu jung für eine ernsthafte Beziehung. Jordyn Woods (19), die beste Freundin der Halbschwester von Kim Kardashian (36) glaube aber, dass das Ex-Paar eines Tages wieder zusammenkommen könnte. Nun ist das nicht ganz unwahrscheinlich, wenn man das der Trennung vorhergehende lange Hin- und Her der beiden in Betracht zieht.

Wie die 20-Jährige zuvor verriet, sei es für sie bei Liebschaften schwierig, dass diese überall im Internet kritisiert werden: „Du musst zu demjenigen, mit dem du zusammen bist die Meinung von anderen hören. Das ist eine Menge“, so das Model. Und sie ergänzte: „Die meiste Zeit ist es einfach nicht wahr. [Die Leute] wissen nicht, wie ich in einer Beziehung bin oder was für eine Verbindung ich mit jemand anderem habe.“

Aber man könne nicht über das Internet siegen. Es wäre einfach nur unnötige Negativität: „Ich fühle mich manchmal, als ob ich eine Beziehung mit der Welt führe“, so Kylie Jenner.

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Mit Tyga, dem Ex-Verlobten von Blac Chyna (29) war sie drei Jahre lang zusammen, wobei dieser regelmäßig in der Reality-TV-Serie ‚Keeping Up With the Kardashians’ auftauchte. (CS)