Montag, 21. August 2017, 19:13 Uhr

"Star Wars 8": John Boyega bestätigt Promi-Auftritte

John Boyega hat die Gerüchte um die prominenten Cameos bestätigt. ‚Star Wars 8: Die letzten Jedi‘ wird an Weihnachten in die Kinos kommen und die Gerüchteküche brodelt bereits seit einiger Zeit, wer sich nun diesmal in einem Stormtrooper-Kostüm verstecken könnte.

"Star Wars 8": John Boyega
Foto: WENN.com

So ging es auch um einen Cameo-Auftritt der Prinzen Harry und William. Erste Gerüchte dazu gab es bereits im April. Im aktuellen Interview mit ‚BBC Radio 4‘ verrät der Schauspieler, dass die Prinzen wohl eine Dialogszene gedreht hätten, allerdings: „Ich glaube, sie haben diese Szene rausgeschnitten.“

Anscheinend hat der Star keine Lust mehr, entsprechende Fragen zu beantworten, so bestätigt er auch gleich, dass Tom Hardy ebenfalls vor Ort war: „Ich habe genug davon. Sie waren am Set. Ich hab die Nase voll davon, es zu verheimlichen. Und ich glaube, es ist eh schon durchgesickert. Es gab Bilder. Jedes Mal, wenn ich danach gefragt werde, musste ich ausweichen. Ich will das nicht mehr. Sie waren da. Und Tom Hardy auch„.

Schon im letzten Jahr gab es Gerüchte um prominente Cameos, im siebten Teil war schon Daniel Craig heimlich in den Film integriert worden. Bisher ist offiziell Take-That-Star Gary Barlow bestätigt.

Ein Insider verriet damals der britischen ‚Sun‘: „Gary ist ein großer ‚Star Wars‘-Fan, damit geht also ein Traum in Erfüllung. Das Ganze blieb noch streng geheim, weil er nicht will, dass das jemand herausfindet. Seine Beziehungen zur Filmbranche haben ihm die Rolle ermöglicht.“ Am 14. Dezember 2017 können sich Fans selbst im Kino überzeugen, dann kommt der achte Teil der Sternensaga auf die Leinwand.