Dienstag, 22. August 2017, 21:31 Uhr

Henning Baum spricht über das Ehe-Aus

Henning Baum äußert sich erstmals zur Trennung von seiner Ehefrau Corinna. Anfang des Monats wurde bekannt, dass der 44-jährige Schauspieler und seine Frau getrennte Wege gehen.

Henning Baum spricht über das Ehe-Aus
Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Im Gespräch mit der Illustrierten ‚Gala‘ nimmt der ‚Der letzte Bulle‘-Darsteller nun Stellung zu den wahren Hintergründen der Trennung und räumt mit den Gerüchten auf, dass er die 50-Jährige für seine neue Freundin, eine 38 Jahre alte Physiotherapeutin, verlassen haben soll. „Meine Frau und ich haben uns vor etwa zwei Jahren getrennt. Das ist traurig, aber das ist die Entscheidung zweier erwachsener Menschen“, erklärt er.

Gemeinsam mit Corinna zieht er eine Tochter (14) und einen Sohn (11) groß. Die Kinder sollen nicht unter der Trennung ihrer Eltern leiden. „Die Familie besteht natürlich trotzdem weiter! Sie ist auf meiner Seite sogar noch gewachsen“, schildert er. „Das ist nun ein Gottesgeschenk, für das ich dankbar bin und über das ich mich sehr freue.“ Mit seiner neuen Freundin Christiane hat er zudem eine kleine Tochter bekommen.

Das ehemalige Paar war im Jahr 1999 zusammen gekommen, 2003 folgte die Hochzeit. Die Kostümbildnerin selbst gegenüber ‚Bunte‘ zum Beziehungsaus: „Henning und ich sind schon seit einiger Zeit getrennt. Ich lebe mit unseren Kindern inzwischen in Berlin.“ Mehr Details wollte sie allerdings nicht preisgeben: „Fragen Sie am besten meinen Mann.“