Dienstag, 22. August 2017, 17:20 Uhr

U2: Album-Ankündigung durch mysteriöse Briefe?

Die irische Herrenkapelle U2 sandten ihren Fans mysteriöse Briefe. Am Montag (21. August) erhielten Mitglieder des U2-Fanclubs unerwartete Post. Der Brief soll eine baldige Veröffentlichung teasern.

U2: Album-Ankündigung durch mysteriöse Briefe?
Foto: Universal Music

Auf dem Blatt Papier können die Sätze „Blackout…es ist klar, wer du bist, wird erscheinen…U2.com“ sowie „U2 wird [Lücke] auf [Lücke] bekanntgeben.“ Um was es sich genau handeln wird, ist aber unklar. Wie ‚Pitchfork‘ berichtet, ist der Text hinter zwei schwarzen Silhouetten, die sich auf dem Brief befinden, ein Auszug aus William Blakes Gedichtsammlung ‚Songs of Innocence and Experience‘. Von dem Werk des englischen Dichters ist auch das Album ‚Songs of Innocence‘ der irischen Band beeinflusst.

Ein Beitrag geteilt von U2 Official (@u2) am

Fans zeigten sich auf Social Media von der Botschaft überrascht und verwirrt zugleich. Ein User stellte auf Twitter die Frage: „Hat irgendein anderer @U2 Fan diesen #Blackout Brief mit der Post erhalten? @U2tour @u2songs.“ Ein anderer Fan schrieb: „Ein total komisches und willkürliches Stück in der Post heute. Es muss vom @u2 Fanclub sein. Es ist total cool, dass sie das gemacht haben!“