Mittwoch, 23. August 2017, 19:57 Uhr

Ariana Grande cancelt Konzert wegen „gesundheitlicher Probleme“

Popstar Ariana Grande (24) hat wegen  „gesundheitlicher Probleme“ nur fünf Stunden bevor sie auftreten sollte ein Konzert in Vietnam abgesagt.

Ariana Grande cancelt Konzert wegen „gesundheitlicher Probleme“
Foto: WENN.com

Die junge Sängerin sollte am Mittwochabend eigentlich im ‚Quan khu 7’-Stadium in Ho Chi Minh City als Teil ihrer ‚Dangerous Woman’-Tour performen. Etwa fünf Stunden zuvor entschuldigte sie sich aber in den Instagram-Stories für ihre Unpässlichkeit und sagte den Auftritt wegen Krankheit ab.

Sie schrieb: „Meine Babes in Vietnam, ich entschuldige mich aus tiefstem Herzen aber ich muss mich gerade mit einigen gesundheitlichen Problemen herumschlagen. Ich bin so aufgeregt hierher nach Vietnam gekommen, um zu performen. Mein Arzt erlaubt mir [aber] nicht, heute Abend für euch aufzutreten.“

Die 24-Jährige fuhr mit ihrer Nachricht an ihre Fans fort: „Es tut mir so leid. Es gibt nichts, was ich mehr hasse, als das zu tun aber ich verspreche, dass ich es in der Zukunft wiedergutmachen werde. Ich liebe euch und danke euch für euer Verständnis.“

Auf Twitter und Facebook wurde die Absage des Popstars dagegen bis dato nicht gepostet. Da ist zuletzt lediglich ein Hinweis auf ihren ,Carpool Karaoke’-Auftritt zusammen mit Seth MacFarlane (43) im Rahmen von ‚Carpool Karaoke: The Series’ zu lesen.

Unklar ist im Moment noch, ob sich die gesundheitlichen Probleme auf die Stimme der Sängerin beziehen. Lokalen Berichten zufolge hätten einige Fans die enttäuschende Absage erst mitbekommen, als sie schon vor der Halle auf den Einlass warteten. Nachdem die Ticketpreise zudem von 35 Dollar bis hin zu 220 Dollar variieren, wäre auch eine Erstattung der Kosten geplant.

Als weitere Termine der Asien-Tour von Ariana Grande ist am Samstag ein Auftritt in Peking vorgesehen, an den sich einer in Shanghai anschließt. Anfang September soll der Popstar zudem in Australien und Neuseeland performen, bevor es wieder zurück nach Asien geht und Singapur, Taiwan und Hongkong anstehen. Am 21. September ist dann auch das planmäßige Ende der Tournee. Ariana Grande hatte zuvor schon einmal sieben Termine ihrer Show wegen dem Terroranschlag bei ihrem Konzert in Manchester abgesagt. Es bleibt abzuwarten, wie es tatsächlich um den Gesundheitszustand der Sängerin steht…(CS)