Mittwoch, 23. August 2017, 9:25 Uhr

George und Amal Clooney spenden eine Million Dollar?

George Clooney und seine Gattin Amal spenden angeblich eine Million Dollar, um für Gleichberechtigung zu kämpfen. Das Paar, das kürzlich Eltern der Zwillinge Alexander und Ella wurde, hat die stolze Summe für einen guten Zweck hergegeben und ruft andere dazu auf, es ihnen gleichzutun.

George und Amal Clooney spenden eine Million Dollar?
Foto: Visual/WENN.com

In einem Statement sagte der Schauspieler: „Amal und ich wollen unsere Stimme (und unsere finanzielle Unterstützung) dem andauernden Kampf für Gleichberechtigung beisteuern. Fanatismus und Hass haben keine zwei Seiten. Wir sind stolz darauf, das ‚Southern Poverty Law Center‘ bei seinen Bestrebungen, gewalttätige Extreme in den USA zu verhindern, zu unterstützen. Was in Charlottesville passiert ist und was überall in unserem Land passiert, benötigt unser gebündeltes Engagement gegen Hass.“

Die Clooneys treten regelmäßig durch ihr soziales Engagement in Erscheinung und wenn es nach Amals Mutter, der Journalistin Baria Alamuddin geht, sollen die Zwillinge es ihnen später gleichtun. Sie sagte vor einiger Zeit gegenüber dem britischen ‚HELLO!‘-Magazin: „Die Babys sind so wunderschön und nun ist unsere Familie komplett. Sie werden uns so viel Freude bringen und ich hoffe, dass sie so gut wie ihre Eltern darin sind, der Welt Harmonie und Menschenrechte zu bringen.“