Freitag, 25. August 2017, 15:53 Uhr

Kim Kardashian: Von Taylor-Swift-Fans getrollt?

Offenbar hat Ich-Darstellerin Kim Kardashian (36) das Schlangen-Emoji auf ihrem Instagram-Account blockiert.

Kim Kardashian: Von Taylor-Swift-Fans getrollt?
Foto: TNYF/WENN.com

Der angebliche Grund dafür: nachdem Popstar Taylor Swift (27) gerade ihren neuen Song ,Look What You Made Me Do’ veröffentlichte, bombardierten sie deren Fans mit den besagten Bildchen. Man erinnere sich: die Schlange ist das Emoji, mit dem der Account der Sängerin selbst noch überflutet wurde, nachdem sie ein paar öffentliche Streitigkeiten mit Kim Kardashian, deren Gatten Kanye West (40), Ex-Freund Calvin Harris (33) und natürlich Kollegin Katy Perry (32) austrug.

Clever wie Taylor Swift ist, benutzt die Dame das Schlangensymbol jetzt aber offenbar selbst ihrerseits wieder gegen alle ihre Hater. Die letzten Tage kündigte sie ihr Comeback auf Instagram dann auch mit kurzen Schlangen-Clips an und auch das Lyric-Video von ,Look What You Made Me Do’ enthält dieses Reptil en masse. Ihr dazugehöriges neues Album mit dem Titel ‚Reputation’ ist übrigens für den 10. November vorgesehen. Das ist aber noch nicht alles.

Wie die Ex-Freundin von Tom Hiddleston (36) gerade auf Instagram mit einem kurzen Teaser-Clip ankündigte, findet die Weltpremiere zu ihrem offiziellen Video der neuen Single am Sonntag (27. August) bei den ‚MTV Video Music Awards’ in Inglewood, Kalifornien statt. Bekanntlich wird die Veranstaltung von Erzfeindin Katy Perry moderiert. Na, das kann ja heiter werden und bietet sicherlich so einigen Stoff für die Gazetten…(CS)