Samstag, 26. August 2017, 9:33 Uhr

Katy Perry: Freunde in Sorge wegen Orlando Bloom?

Katy Perrys Freunde machen sich angeblich Sorgen wegen ihrer Beziehung zu Orlando Bloom. Die Sängerin und der Schauspieler trennten sich eigentlich schon im Frühjahr nach einer turbulenten heißen Affäre, doch nun wurden sie händchen haltend auf einem Ed Sheeran-Konzert gesehen.

Katy Perry: Freunde in Sorge wegen Orlando Bloom?
Miss Perry mit Bodyguard. Foto: WENN.com

Sind die beiden Turteltauben etwa wieder zusammen? Katys Freunde sind nicht besonders begeistert. „Sie glauben einfach nicht daran, dass er sie glücklich machen kann“, verriet nun ein angeblicher Insider gegenüber des ‚Grazia‘-Magazins. „Katy ist die erste, die zugibt, dass sie einige Probleme hat, wenn es ums Daten und ihr eigenes Selbstwertgefühl geht. Und die, die ihr nahe stehen, würden es für ein Desaster halten, wenn sie zu Orlando zurück ginge.“ Das klingt ganz schön dramatisch.

Aber die freche Sängerin ist nicht auf den Kopf gefallen. Sie freut sich zwar, dass die beiden sich wieder annähern, ist aber dennoch vorsichtig. „Sie haben nie den Kontakt abgebrochen und sie hat immer auf eine Wiedervereinigung gehofft. Aber das Problem ist, dass sie tief drinnen weiß, dass er sich nicht geändert hat und sie zu dem Kerl zurückkehrt, der immer noch nicht sesshaft werden will.“