Samstag, 26. August 2017, 19:01 Uhr

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet kommen nicht los von der "Titanic"

Unfassbare 20 Jahre ist es her, dass wir DAS damalige Traumpaar auf der Leinwand bewundern und betrauern durften – Kate Winslet (41) und Leonardo DiCaprio (42) in „Titanic“.

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet kommen nicht los von der "Titanic"
Foto: Brian To/WENN.com

Und noch heute sind die beiden bekannterweise ein Herz und eine Seele. Im wahren Leben wurde aus den zwei Hollywood-Stars zwar nie ein Paar (sehr schade), aber sie pflegen noch immer eine sehr innige Freundschaft, die durchaus auch mal sehr kitschig sein kann.

Das gestand Kate jetzt in einem Interview mit der Zeitschrift „Glamour“. Sie verriet nämlich, dass sich beide manchmal noch gegenseitig Sätze aus der Schiff-Schnulze zitieren würden, wenn sie gerade in einer verspielten, „romantischen“ Stimmung seien. „Manchmal zitieren wir einige Sätze aus ‚Titanic‘. Ihr wollt gar nicht wissen, wie unsere letzte Konversation aussah. Es war so lustig und ich habe nur gelacht. Und dann sagen wir uns manchmal lachend: „Kannst du dir vorstellen, was die Welt da draußen denken würde, wenn sie unsere dummen Gespräche hören?“

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet kommen nicht los von der "Titanic"
Foto: Brian To/WENN.com

Worüber sie dann aber letztendlich reden, bzw. was für Zitate sich die beiden an die Köpfe schmeißen, darüber will die 41-Jährige dann lieber nicht reden, verriet sie augenzwinkernd. „Ich werde euch nicht erzählen, worüber wir so reden, aber wir sind uns auf jeden Fall sehr nah.“ Also wir finden das sehr sympathisch.

Ab 7. Dezember ist Miss Winslet an der Seite von Idris Elba in dem Überlebens-Thriller „Zwischen zwei Leben“ zu sehen. (SV)