Dienstag, 29. August 2017, 18:10 Uhr

Cindy Crawford: Geheimtipp Pole Dance

Cindy Crawford hält sich mit Pole Dance fit. Das einstige Supermodel ist auch mit 51 Jahren noch so fit und wunderschön wie in ihren Zwanzigern. Das kommt natürlich nicht von ungefähr her, wie die hübsche Brünette verrät.

Cindy Crawford: Geheimtipp Pole Dance
Foto: IPA/WENN.com

Um ihren Körper knackig zu halten, schwört sie nämlich auf Pole Dance-Sessions mit Freunden, die „wahnsinnig viel Spaß“ machen würden. Anstößig sei das Workout im Studio nicht: „Sie halten den Raum dunkel, also es ist fast unmöglich, sich zu schämen.“ Doch der Star hat noch mehr Sporttipps auf Lager. So mache sie gerne Übungen mit einem Minitrampolin und erklärt, dass sie sich dadurch viel besser fühle: „Einfach nur zu wissen, dass ich stark bin, hat einen großen Einfluss auf mein geistiges Befinden.“ Doch auch die Laufsteg-Queen hat oft Probleme, sich zu motivieren.

„Ich wache nie auf und denke mir ‚Gott, ich will heute wirklich trainieren.‘ Als ich gemodelt habe, habe ich mich selbst dazu überredet, damit ich gut in einem Badeanzug aussah.“

Ohne Schokolade kommt die schöne Cindy jedoch auch nicht aus. „Ich brauche definitiv jeden Tag nach dem Abendessen ein Stückchen dunkle Schokolade. Wenn ich es nicht esse, könnte ich eine Menge anderer Dinge essen und wäre immer noch nicht zufrieden gestellt“, gesteht sie dem ‚InStyle‘-Magazin. Deshalb habe sich die Schönheit zu einem Kompromiss entschlossen: „Ich versuche zu 80 Prozent der Zeit 80 Prozent gut zu sein.“