Dienstag, 29. August 2017, 11:18 Uhr

Kim Kardashian zerrt hier Tochter North vor die Kamera. Aber wie!

Kim Kardashian teilt sich das Cover des ‚Interview Magazines‘ mit Tochter North. Die Reality-Queen ist normalerweise daran gewöhnt, Magazin-Titelseiten für sich allein zu haben. Zum ersten Mal stand nun auch ihre vierjährige Tochter mit vor der Kamera.

Kim Kardashian zerrt hier Tochter North vor die Kamera. Aber wie!
Foto:: TNYF/WENN.com

Thema des Fotoshoots war Jackie Kennedy: Während North im süßen Kleidchen abgelichtet wurde, trug Kim eine kurze Perücke und Perlenketten. Dass North jetzt auch in Magazinen abgedruckt werden darf, bedeute laut dem Star jedoch nicht, dass sie auch im TV auftreten werde. „Wir zeigen so viel in der Serie“, erklärt Kim im Interview, „Ich bin natürlich etwas vorsichtiger mit meiner Tochter, denn das war immer schon eine Frage: Zeigen wir sie in der Serie? Oder nicht?“

Der Kardashian-Clan scheint allerdings feste Grenzen gesteckt zu haben, um den Nachwuchs nicht zu sehr ins Rampenlicht zu schubsen. Kim weiter: „Wir haben strenge Regeln für die Kinder. In manchen Staffeln kommen sie gar nicht vor. In manchen Staffeln sind sie ein bisschen dabei, nur um etwas Persönlichkeit zu zeigen, aber sie haben keine Storyline. Aber dann gibt es die sozialen Netzwerke, da war ich immer schon sehr offen.“ Besonders komisch werde es für die TV-Produzentin, wenn ihre Tochter ihr die Aufmerksamkeit stiehlt. „Wenn ich draußen bin und die Leute rufen Norths Namen, das ist komisch für mich. Sie lebt zuhause so ein normales Leben, wirklich“, erklärt Kim.