Samstag, 02. September 2017, 17:48 Uhr

Katie Price nimmt neues Album auf

Katie Price verkündete jetzt, dass sie an einem neuen Album arbeitet. Allerdings musste sie auch gleich noch mal dazu erwähnen, dass es ihr egal sei, was andere darüber denken würden. Die 39-Jährige sei jedenfalls sehr aufgeregt, wieder im Studio zu stehen.

Katie Price nimmt neues Album auf
Katie singt hier mit Sohn Junior, aus der Ehe mit Peter Andre. Foto: David Sims/WENN.com

„Ich bin in vielerlei Hinsicht wie mein richtiger Vater – er liebt es Leute zu unterhalten und er ist ja auch ein Sänger. Ich werde ihn bitten, zu mir auf die Bühne zu kommen, wenn ich in Brighton auftrete und dann singen wir zusammen.“ Das ehemalige Model arbeitet im Moment mit Hochdruck an neuer Musik. „Ich bin nicht wirklich eine gute Sängerin. Aber ich mache das, um etwas für mich zu tun.“

In der Vergangenheit machte sich Price nicht gerade einen Namen als professionelle Sängerin. 2005 trat sie beim Eurovison Song Contest in England auf und scheiterte kläglich. Anfang dieses Jahres veröffentlichte sie bereits eine neue Single – „I Got U“ und bezeichnete sich danach selbst als „frustrierten Popstar“. Anscheinend ist die Frustration noch nicht abgeebbt.

Ihre Fans stehen in punkto Singen auf jeden Fall nicht hinter ihr, aber das scheint dem Ex-Model egal zu sein. Diese Leidenschaft würde sie nicht aufgeben wollen. „Ich lasse mir nichts in den Weg stellen.“ Die blonde Sexbombe ist sogar überzeugt davon, dass sie mit Superstars wie Chris Brown oder Justin Bieber zusammenarbeiten könnte. Im Moment hat sie aber ein Auge auf den US-amerikanischen R&B-Sänger Alexander O’Neal geworfen. „Wir haben schon zusammen auf meiner Hochzeit performt.“ Katie gab 2015 ihrem Ehemann Kieran Hayler noch einmal das Ja-Wort. „Ich sang zusammen mit Alex ‚Saturday Love‘.“

Hach wie schön. Oder auch nicht, wenn man der Meinung ihrer Fans Glauben schenken sollte… (SV)