Dienstag, 05. September 2017, 12:23 Uhr

Elton John: Seine Rolle in "Kingsman: The Golden Circle" ist wichtig

Sir Elton John hat eine „bedeutende“ Rolle in ‚Kingsman: The Golden Circle‚ ergattert (wir berichteten). Der ‚I’m Still Standing‘-Hitmacher spielt sich selbst in der Fortsetzung zu dem 2014 erschienenen Kriminalfilm ‚Kingsman: The Secret Service‘.

Elton John: Seine Rolle in "Kingsman: The Golden Circle" ist wichtig
Foto: Charlie Steffens/WENN.com

Hauptdarsteller Taron Egerton lobt die Musiklegende in den höchsten Tönen. Gegenüber ‚Digital Spy‘ erzählt der 27-Jährige: „Ihr habt ihn so noch nie gesehen, er ist urkomisch darin. Es ist ebenso ziemlich bedeutend. Es ist keine Statistenrolle. Er ist da. Er ist im Film. Er spielt sich selbst, aber es ist eine bedeutende Rolle und er ist so lustig. Er ist großartig.“ Der Schauspieler verkörpert in dem Streifen Gary ‚Eggsy‘ Unwin. Er selbst war sehr aufgeregt, an der Seite des 70-Jährigen spielen zu dürfen: „Ich meine, es war für mich auch ein Vergnügen. Er ist eine solche Ikone und, wie für viele andere Menschen auch, ein persönlicher Held für mich. Und ja, er bringt es wirklich.“

Der ‚Tiny Dancer‘-Sänger bestätigte indes seine Mitwirkung an dem Sequel letztes Jahr. Auf Instagram postete Elton John: „Es verging eine lange Zeit seitdem Tommy… #Kingsman“.

Egerton verriet kürzlich gegenüber der Branchenseite ‚Collider‘, dass der zweite Teil eine „internationale Geschichte“ sein werde: „Mit ‚Kingsman‘ fangen wir diesen Sommer mit den Dreharbeiten an. Das Drehbuch ist brillant.

Elton John: Seine Rolle in "Kingsman: The Golden Circle" ist wichtig
Taron Egerton. Foto: 20th Century Fox

Offensichtlich ist da nicht so viel, was ich sagen kann, aber was ich verraten kann, ist, dass wir den ersten Teil komplett in Großbritannien gedreht haben, und beim zweiten Teil wird das nicht der Fall sein. Es wird mehr eine internationale Geschichte, wir werden zu einigen unglaublichen Orten gehen. Wir haben einen Bösewicht, der Samuel L. Jackson Konkurrenz macht. Der Neue ist so genial geschrieben, ich wünschte ich könnte ihn spielen. Es ist fantastisch.“ Neben dem Briten werden außerdem Julianne Moore, Halle Berry und Channing Tatum mitspielen, Filmemacher Matthew Vaughn übernimmt erneut die Regie.

Kinostart ist am 21. September 2017!

Elton John: Seine Rolle in "Kingsman: The Golden Circle" ist wichtig
Taron Egerton (Eggsy), Colin Firth (Harry Hart), Pedro Pascal (Agent Whiskey). Foto: 20th Century Fox