Dienstag, 05. September 2017, 17:14 Uhr

Leona Lewis: Neues Duett?

Leona Lewis und Calum Scott werden womöglich ein Duett aufnehmen. Von der 32-Jährigen hörte man zuletzt, als sie neben Stars wie Robbie Williams, Bastilles Dan Smith, Rita Ora und Liam Payne die Charity-Single ‚Bridge Over Troubled Water‘ aufnahm, die im Original von Simon and Garfunkel stammt.

Leona Lewis: Neues Duett?
Foto: WENN.com

Der Erlös daraus kam den Opfern des Brandes im Grenfell Tower im Juni in London zu Gute, bei dem über 70 Menschen ihr Leben verloren. Nun verrät ‚Britain’s Got Talent‘-Teilnehmer Calum Scott, dass er Kontakt mit der Sängerin aufgenommen habe, um sie zu fragen, ob sie gemeinsam an einem Song arbeiten wollen. Ob dieser dann auf Calums Debüt oder Leonas Album erscheinen soll, ist jedoch nicht bekannt.

Gegenüber der Briten-Zeitung ‚The Sun‘ schildert der 28-Jährige: „Leona und ich haben kürzlich geschrieben. Sie fragte: ‚Vielleicht willst du einen Song mit mir machen?‘ Also ist es momentan so ein Hin und Her. In Zeiten wie diesen denke ich mir: ‚Ich schreibe mit Leona Lewis über ein mögliches Duett. Was passiert mit meinem Leben?'“

Die Gewinnerin der britischen Ausgabe von ‚X Factor‘ hatte es in jüngster Vergangenheit karrieretechnisch nicht leicht. Im letzten Jahr wurde sie von ihrem Plattenlabel ‚Island Records‘ gekündigt, nachdem die erste Single ihres fünften Studioalbums, ‚Fire Under My Feet‘, floppte. Zuvor hatte die ‚Bleeding Love‘-Interpretin bei Simon Cowells Label ‚Syco‘ unter Vertrag gestanden, dieses verließ sie im Jahr 2015 jedoch.